Dienstgrade der Freiwilligen Feuerwehr in NRW

Die Dienstgrade der Freiwilligen Feuerwehr in NRW bezeichnen die Stellung eines Feuerwehrangehörigen innerhalb der Feuerwehr. Der Dienstgrad wird durch Abzeichen an der Uniform oder der Kopfbedeckung angezeigt.

In der Verordnung über das Ehrenamt in den Freiwilligen Feuerwehren im Land Nordrhein-Westfalen (VOFF NRW) ist geregelt:

Die Leiterin oder der Leiter der Feuerwehr nimmt Bewerberinnen und Bewerber als Angehörige in die Freiwillige Feuerwehr auf (Mitgliedschaft). Sie oder er entscheidet über die Verwendung der Angehörigen innerhalb der Freiwilligen Feuerwehr, befördert und entlässt diese.
(§ 2, 1 VOFF NRW)

Die Kriterien zur Beförderung sind in der Anlage 1 der VOFF NRW geregelt. Hierbei sind erfolgreiche Teilnahmen an (Laufbahn-) Lehrgängen sowie das Dienstalter maßgebend.

Übersicht über die Dienstgrade

Ärmelabzeichen Dienstgrad Abkürzung
Abzeichen Feuerwehrfrau-Anwärter /
Feuerwehrmann-Anwärter
FFA / FMA
Abzeichen Feuerwehrfrau /
Feuerwehrmann
FF / FM
Abzeichen Oberfeuerwehrfrau /
Oberfeuerwehrmann
OFF / FM
Abzeichen Hauptfeuerwehrfrau /
Hauptfeuerwehrmann
HFF / HFM
Abzeichen Unterbrandmeisterin /
Unterbrandmeister
UBM
Abzeichen Brandmeisterin /
Brandmeister
BM
Abzeichen Oberbrandmeisterin /
Oberbrandmeister
OBM
Abzeichen Hauptbrandmeisterin /
Hauptbrandmeister
HBM
Abzeichen Brandinspektorin /
Brandinspektor
BI
Abzeichen Brandoberinspektorin /
Brandoberinspektor
BOI
Abzeichen Gemeinde- oder Stadtbrandinspektorin /
Gemeinde- oder Stadtbrandinspektor
StBI